Greenhouse Job, Bild #196 Märchen -Klassiker, Bild #220 Ballett Inspiration, Bild #210

Nach HauseNach Hause Ukrainisch Mädchen Bilder Welt Reisebilder Schöne Blumen Russian Women Club


Wera Cholodnaja: Berühmte russische Frauen

Wera Cholodnaja - der erste Stern des russischen Stummfilms

Wera Cholodnaja

Wera Cholodnaja ist der legendäre Idol der russischen Kinos bezeichnet und trägt den Titel der Königin des Bildschirms. Obwohl die meisten ihrer Filme verloren gehen, haben ihre eindringliche Schönheit und vorzeitigen Tod machte sie eine Figur von bleibendem Interesse.

Wera Cholodnaja scheint, fast im Tod als im Leben berühmter zu sein. Obwohl Vera Kholodnaya in Schmierfilmbildung für nur drei Jahre war, war sie genug, damit sie unermeßlich berühmt wird. Unluckily, nur fünf Filme, die sie starring sind, sind heutzutage aus den fünfzig bis achtzig Filmen heraus extant, die sie inch spielte. Sie sind: „Kinder des Alters“ (1915), „der Trugbilder“ (1916), „des Lebens für ein Leben“ (1916), „der lebenden Leiche“ (angepaßt von Spiel Tolstoy, 1918) und „sind, meine sorge leise, sind leise“ (1918). Sie ist mit den Filmen des frühen Direktors Evgenii Bauer am verbundensten.

Wera Lewchenko wurde am 5. August 1893 in ein beachtliches gut-zu- Familie in Poltava und wurden angehoben groß von ihrer Großmutter in Moskau getragen. Bei 17 heiratete sie Vladimir Kholodny, ein professioneller Selbstracer, aber, als er in die russische Armee beim Anfang des Ersten Weltkrieges eingezogen wurde, den sie allein mit einer Tochter zur Unterstützung gelassen wurde, fing sie an, in den Spitze Teilen am A.A. zu erscheinen. Khanzhonkov Filmstudio spätem 1914.

Wera Lewchenko wurde am 5. August 1893 in ein beachtliches gut-zu- Familie in Poltava und wurden angehoben groß von ihrer Großmutter in Moskau getragen. Bei 17 heiratete sie Vladimir Kholodny, ein professioneller Selbstracer, aber, als er in die russische Armee beim Anfang des Ersten Weltkrieges eingezogen wurde, den sie allein mit einer Tochter zur Unterstützung gelassen wurde, fing sie an, in den Spitze Teilen am A.A. zu erscheinen. Khanzhonkov Filmstudio spätem 1914.

Daß erster Film von „Plamya Neba“ („Flamme des Himmels“), ein typisches Saloonmelodrama gefolgt wurde. Der Film ging auf Schirm und holte Vera Kholodnaya Ruhm. Die folgende Abbildung war „Deti veka“ („die Kinder des Alters“), ein Drama mit Ansprüchen zum Aufdecken von Sozialproblemen. Dieser Film ist der fünf extant Arbeiten mit dem Schauspielerin das früheste. Enormer Erfolg war Pyotr Chardynins tragisches Melodrama „Mirazhi“ („die Trugbilder“) (1916) (der Film ist gekommen unten zu uns), gefolgt vom phantastischen Drama „Krasota dolzhna tsarit v mire“ („Schönheit muß in der Welt regieren“), von Bauer, vom Melodrama „Ognenny Dyavol“ („brennender Teufel“) und von einem anderen Melodrama „Zhizn za zhizn“ („ein Leben für ein Leben“). Film „U kamina“ neuen Veras (durch den Kamin), freigegeben 1917 war ein Triumph und outshined alle Filme, die vorher in Rußland das geschossen wurden.

Pier, Bild #321 Fahrrad, Bild #345 Stern, Bild #423 Unterwegs, Bild #336 Flexibel, Bild #295

Jedoch gab es keinen anderen Film, der genießt einen solchen sehr großen Erfolg wie „Molchi, grust… molchi " („seien Sie, meine sorge leise, ist leise“) (1918). Obwohl dieser Film kritisiert wurde, machte er Wera Cholodnaja von einem populären Schauspielerin zu ein zutreffendes Phänomen des russischen Kinos.

1919 am Alter von 25 Vera gestorben in der spanischen Grippeepidemie, die sie während ihrer Leistungen in Odessa sich verfing. Gleichwohl sind Gerüchte, daß sie, entweder von einem romantischen Rivalen oder von den Bolschewiken vergiftet wurde, ruhiges Teil ihrer Legende. Ihr Odessa Begräbnis wurde für Nachwelt gefilmt. Ironisch scheint dieser, ihr bekanntester Film zu sein.

Während ein führendes Knallkultursymbol der späten Czarist ära, Cholodnaja diskreditiert wurde und ihre Arbeit durch die neue sowjetische Regierung verboten. Nach dem Fall der UDSSR 1991, unternahmen Historiker (besonders in Ukraine) Schritte zu Wiederherstellung Cholodnaja lang-vernachlässigtem Gedächtnis. Eine ukrainische Briefmarke wurde herausgegeben, um ihr Jahrhundert 1993 zu gedenken, und 2003 war eine lebensgrosse Bronzestatue des Schauspielerin ihr letztes Haus am Kathedrale-Quadrat Odessas engagiertes nahes.


Nach HauseNach Hause Fakten über russische Frauen Russische Frauschönheit Russische Küche Berühmte russische Frauen Interessante russische Traditionen Internationale Ehen Schreibensbuchstaben Russische Sprichwörter Familienporträt Russische Silvestermenü Russische Frauen in Kriegs Russische Frauen Ausbildungs Russische Krankenschwestern Parteigängerischer Widerstand Russische Frauen Piloten Russische Frauen Snipers Russisches Alphabet Russische Architektur Zeiten Russische Kunst UdSSR Russische Kunst Russisches Ballett Russischer Charakter Russische Filmgeschichte Russische Kleidungs Tradition Russische Kultur Russische Literatur Russische Namen Russisch Religion Russische Humor Oktober Revolution Russische Frauen Mythen Übersetzung Russische Tatsachen Anti Scam Strategie Russische Wörter Sätze

Die Welt ist groß und erstaunlich. Wir präsentieren es Ihnen in einer Vielzahl von Fotos:
Deutschland, Bild #55 Tennisschule, Bild #166 Ballerina Hochsprung, Bild #132 Kostenlose Hintergrundbilder Hintergründe, Bild #48 Hausarbeit: das Bügeln, Bild #145 Chrysantheme - Blumen Hintergrundbilder, Bild #13 Tulpe - Blumen Hintergrundbilder, Bild #54
Privacy Policy
Bitte beachten Sie, dass dies nicht "Dating-Website" noch "Kontaktanzeigen-Website" noch "russischen Versandhandel Bräute Websites" in keiner Weise. Dies ist kein "date einzelne Person" noch "frei Dating Online" nein "Friend" noch eine andere Art von "Ehe" oder "Ehe" Websites. Wir bieten keine Matchmaking-Dienste. Wir bieten nur Informationen wie wir es kennen und zeigen Ihnen einige Bilder. Es ist alles kostenlos - ohne Gebühren, keine Gebühren.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen sind nur für Bildungszwecke. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung über den Inhalt oder die Richtigkeit von Inhalten eingeschlossen.