Karpaten Wochenende, Bild #189 Positive Lächeln, Bild #191 Wildwassersport, Bild #218

Nach HauseNach Hause Ukrainisch Mädchen Bilder Welt Reisebilder Schöne Blumen Russian Women Club


Tschulpan Chamatowa: Berühmte Frauen Russland

Tschulpan Chamatowa, ein russischer Film, Theater und TV-Schauspielerin.

Tschulpan Chamatowa

Das Symbol der Generation

Tschulpan Nailjewna Chamatowa (russisch Чулпан Наильевна Хаматова; wiss. Transliteration Čulpan Nail’evna Chamatova; engl., oft auch in deutschen Filmen verwendete (englische) Transkription: Chulpan Khamatova; tatarisch Чулпан Наил кызы Хаматова, Transliteration: Çulpan Nail qızı Xamatova; * 1. Oktober 1975 in Kasan) ist eine russische Schauspielerin tatarischer Herkunft. Der Name "Tschulpan" bedeutet in der tatarischen und türkischen Sprache "Morgenstern", folglich ist die Venus damit gemeint.

Chamatowa begann ein Studium der Mathematik und der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kasan, bevor sie an die Kasaner Theaterhochschule wechselte. Von dort aus ging sie an die staatliche Theaterhochschule (GITIS) in Moskau, an der sie 1998 unter Alexei Borodin ihr Schauspielstudium abschloss. Chamatowa startete ihre Karriere mit mehreren Rollen an verschiedenen Moskauer Theatern und nahm 1997 erstmals eine Filmrolle in dem russischen Kinofilm „Wremja Tanzora“ („Die Zeit des Tänzers“) an. Durch den Film „Luna Papa“, in dem auch Moritz Bleibtreu mitspielte, kam sie in Kontakt zur deutschen Filmszene. Seit ihrer Rolle in „Tuvalu“ arbeitet sie für Kino- und Fernsehproduktionen auch häufig in Deutschland. Für ihre Rolle in diesen beiden Filmen wurde sie auch auf internationalen Filmfesten ausgezeichnet. Der erfolgreichste Film, in dem sie mitgespielt hat, war „Good Bye, Lenin!“, in dem sie Lara, die Freundin des Hauptdarstellers Alexander (gespielt von Daniel Brühl), verkörperte. Ihre Berufung bleibt aber das Theaterspiel, bevorzugt am Sowremennik-Theater in Moskau.

Chamatowa war Jurymitglied des FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films 2003 und der Filmfestspiele von Venedig 2006. Von 1995 bis 2002 war sie mit dem Schauspieler Iwan Wolkow verheiratet und hat drei Töchter.


Nach HauseNach Hause Fakten über russische Frauen Russische Frauschönheit Russische Küche Berühmte russische Frauen Interessante russische Traditionen Internationale Ehen Schreibensbuchstaben Russische Sprichwörter Familienporträt Russische Silvestermenü Russische Frauen in Kriegs Russische Frauen Ausbildungs Russische Krankenschwestern Parteigängerischer Widerstand Russische Frauen Piloten Russische Frauen Snipers Russisches Alphabet Russische Architektur Zeiten Russische Kunst UdSSR Russische Kunst Russisches Ballett Russischer Charakter Russische Filmgeschichte Russische Kleidungs Tradition Russische Kultur Russische Literatur Russische Namen Russisch Religion Russische Humor Oktober Revolution Russische Frauen Mythen Übersetzung Russische Tatsachen Anti Scam Strategie Russische Wörter Sätze

Die Welt ist groß und erstaunlich. Wir präsentieren es Ihnen in einer Vielzahl von Fotos:
Borneo, Bild #73 Rose - Blumen Hintergrundbilder, Bild #21 Download Hintergrundbilder, Bild #16 Recht jugendlich Mädchen, Bild #172 Wasserlilien - Blumen Hintergrundbilder, Bild #50 Meer Meerjungfrau, Bild #158 Hochzeitsschleier, Bild #49
Privacy Policy
Bitte beachten Sie, dass dies nicht "Dating-Website" noch "Kontaktanzeigen-Website" noch "russischen Versandhandel Bräute Websites" in keiner Weise. Dies ist kein "date einzelne Person" noch "frei Dating Online" nein "Friend" noch eine andere Art von "Ehe" oder "Ehe" Websites. Wir bieten keine Matchmaking-Dienste. Wir bieten nur Informationen wie wir es kennen und zeigen Ihnen einige Bilder. Es ist alles kostenlos - ohne Gebühren, keine Gebühren.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen sind nur für Bildungszwecke. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung über den Inhalt oder die Richtigkeit von Inhalten eingeschlossen.