Filthy Gewohnheit, Bild #215 Nachdenklichen Blick, Bild #180 Stressabbau, Bild #212

Nach HauseNach Hause Ukrainisch Mädchen Bilder Welt Reisebilder Schöne Blumen Russian Women Club


Nina Ananiashvili. Berühmte russische Frauen

Nina Ananiashvili, große russische Tänzerin.

Nina Ananiashvili Nino Ananiaschwili (georgisch ნინო ანანიაშვილი; russisch Нина Гедевановна Ананиашвили/Nina Gedewanowna Ananiaschwili; * 28. März 1963 in Tiflis) ist eine georgische Primaballerina. Am Moskauer Bolschoi-Theater wurde sie zum internationalen Superstar. Seit September 2004 ist sie künstlerische Leiterin des Georgischen Nationalballetts.

Sie entstammt einer georgischen Aristokratenfamilie, ist Tochter eines Geologen und einer Sprachwissenschaftlerin. Weil sie ein kränkliches Kind war, begann sie mit vier Jahren Schlittschuh zu laufen. 1973 wurde sie georgische Jugendmeisterin im Eiskunstlaufen, wechselte dann aber zum Ballett.

An der Staatlichen Schule für Choreographie Georgiens lernte sie bei Tamara Wichodzewa und Wachtang Tschabukiani. 1976 trat sie in das Choreographische Institut, die Schule des Moskauer Bolschoi-Balletts, ein. Ihre Lehrerin dort war Natalia Viktorowna Zolotowa. 1980 errang sie die Goldmedaille für Junioren beim Internationalen Wettbewerb von Warna (Bulgarien) und den Großen Preis beim Moskauer Ballett-Wettbewerb.

Nach ihrem Schulabschluss 1981 wurde sie in das Bolschoi-Ballett aufgenommen. Ihren ersten größeren Auftritt hatte sie 1982 als Prinzessin Odette-Odile in Schwanensee während der Tournée des Balletts in Deutschland. Sie erwarb sich bald einen der ersten Plätze im Ensemble, tanzte Primaballerinenrollen in Giselle, Dornröschen, Don Quichotte, La Bayadère, Raimonda, Der Nussknacker sowie Romeo und Julia. 1985 gewann sie erneut die Goldmedaille beim Moskauer Ballett-Wettbewerb, 1986 den Grand Prix des Internationalen Ballett-Wettbewerbs in Jackson, Mississippi.

Nach einer bei Publikum und Kritikern hochgelobten Tournée mit dem Bolschoi-Ballett nach Großbritannien (1986) und durch die Vereinigten Staaten (1987), lud sie das New York City Ballett 1988 mit ihrem Partner Andris Liepa als erste sowjetische Tänzer zu einem Gastspiel ein.

Seither gilt Ananiaschwili als Superstar des Balletts. Neben ihrer Verpflichtung in Moskau wurde sie erste Tänzerin des American Ballet Theatre (ABT), trat mit dem Königlich Dänischen Ballett, dem Kirow-Ballett, dem Covent Garden Ballett, dem Königlich Schwedischen Ballett, dem Ballett von Monte Carlo, den Nationalballetts von Norwegen, Finnland und Portugal auf, sowie mit den Tanzensembles von Birmingham, Boston, München, Houston und Tokio. In den 1990er Jahren gründete sie ihr eigenes Ensemble, das Nina Ananiashvili and International Stars.

2001 feierte sie ihr 20-jähriges Bühnenjubliläum beim Bolschoi-Theater. Im September 2004 folgte sie dem Ruf des georgischen Präsidenten Micheil Saakaschwili und übernahm für zunächst drei Jahre die künstlerische Leitung des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Im Dezember 2004 hatte ihre erste Inszenierung, eine Trilogie von Einaktern, in Tiflis Premiere. Im Mittelpunkt des Repertoires sollen der klassische Tanz aber auch moderne Aufführungen stehen.

1991 wurde Aniaschwili als erster Tänzerin der russische Staatspreis Triumph verliehen, 1993 der Schota-Rustaweli-Staatspreis Georgiens. Im Jahr 2000 ernannte sie das Internationale Biographische Institut zur Frau des Jahres.

Seit 2005 gehört sie dem Kuratorium des Öffentlichen Rundfunks Georgiens an.


Nach HauseNach Hause Fakten über russische Frauen Russische Frauschönheit Russische Küche Berühmte russische Frauen Interessante russische Traditionen Internationale Ehen Schreibensbuchstaben Russische Sprichwörter Familienporträt Russische Silvestermenü Russische Frauen in Kriegs Russische Frauen Ausbildungs Russische Krankenschwestern Parteigängerischer Widerstand Russische Frauen Piloten Russische Frauen Snipers Russisches Alphabet Russische Architektur Zeiten Russische Kunst UdSSR Russische Kunst Russisches Ballett Russischer Charakter Russische Filmgeschichte Russische Kleidungs Tradition Russische Kultur Russische Literatur Russische Namen Russisch Religion Russische Humor Oktober Revolution Russische Frauen Mythen Übersetzung Russische Tatsachen Anti Scam Strategie Russische Wörter Sätze

Die Welt ist groß und erstaunlich. Wir präsentieren es Ihnen in einer Vielzahl von Fotos:
Fuji, Bild #61 Junge collegian, Bild #177 Kenia, Bild #23 Big Ben, Bild #112 Jung und frisch, Bild #45 Tulpe - Blumen Hintergrundbilder, Bild #12 Madagaskar, Bild #7
Privacy Policy
Bitte beachten Sie, dass dies nicht "Dating-Website" noch "Kontaktanzeigen-Website" noch "russischen Versandhandel Bräute Websites" in keiner Weise. Dies ist kein "date einzelne Person" noch "frei Dating Online" nein "Friend" noch eine andere Art von "Ehe" oder "Ehe" Websites. Wir bieten keine Matchmaking-Dienste. Wir bieten nur Informationen wie wir es kennen und zeigen Ihnen einige Bilder. Es ist alles kostenlos - ohne Gebühren, keine Gebühren.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen sind nur für Bildungszwecke. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung über den Inhalt oder die Richtigkeit von Inhalten eingeschlossen.